Wimpernverlängerung: Wie lange darf sie dauern ?

Den Wunsch nach schönen, dichten und voluminösen Wimpern haben immer mehr Frauen. Und um diesen Wunsch nachzukommen, kann Frau am einfachsten nachhelfen, indem sie sich in einem Wimpernstudio eine Wimpernverlängerung- bzw. Verdichtung kleben lässt.

Doch Vorsicht, Falle ! 

Immer mehr Studios bieten neben der Nagelmaniküre und Fußpflege auch Wimpernverlängerung- und Verdichtungen an. In den meisten Studios werden sie für schon für wenig Geld angeboten.

Das vermeintlich günstig scheinende Angebot lockt gleichzeitig auch mit einer kurzen Behandlungsdauer – quasi Wimpern to go.

Das geschnürte Päckchen mit günstigem Preis und kleinem Zeitaufwand entpuppt sich jedoch meistens am Schluss zu einem Karton mit viel Luft: von verklebten, viel zu langen Extensions und einer nicht vorhanden Form, die schlussendlich auch nicht zum Typ der Kundin passt, ist dann alles dabei. 

schlechte Wimpernverlängerung

Mein Tipp 

Ich gebe jeder Kundin den Tipp: Prüft vorher ganz genau, wo Ihr hingehen wollt und erkundigt Euch direkt beim Studio Eurer Wahl. Schon beim Anruf kann man die wichtigsten Fragen vorab klären und sich den ersten Eindruck vermitteln lassen. Ist dieser sympathisch, wissen die Mitarbeiter(in) oder die Studioinhaber(in), wovon sie reden(t)?

Auch der Preis der Behandlung ist nicht das oberste Kriterium, wenn Du Dir das Studio aussuchst. Vielmehr auf die Arbeit an sich, die Qualität und der Umgang mit Dir als Kundin sollte Wert gelegt werden. Denn am Ende möchtest Du nur eins: schöne, saubere und zu Dir passende Wimpern 🙂

Refill (Infill)

Wie lange darf ein Wimpern-Refill dauern ?

Vermehrt stelle ich immer wieder fest, dass einige Stylisten den Refill-Termin in 30 bis 45 Minuten abhandeln.

Dabei sei vorab erwähnt, dass ein gutes und professionelles Refill (Infill) unter 75-90 Minuten nicht umsetzbar ist.


Aufgaben beim Refill (Infill)

– Entfernen der rausgewachsenen, verdrehten oder schlecht liegenden Wimpern

– Vorbereiten der Naturwimpern

– Fächer kreieren

– Naturwimpern separieren und bekleben 

– saubere Lashlinie

– KEINE Verklebungen

 

All diese Punkte bilden die Grundlage für eine professionelle und saubere Arbeit. Dies erfordert nicht nur Erfahrung, Feingefühl und Wissen, sondern vor allem auch Zeit. Da reichen 30 bis 45 Minuten nicht aus.

Und wie heißt es immer so schön: „Gutes braucht seine Zeit.“

Neuset / Neuanlage 

Auch hier die Frage, wie lange ein Neuset bzw. eine Neuanlage der Extensions dauern darf ?

Genauso wie beim Refill-Termin solltest Du Dir die Zeit für die Neuanlage bzw. das Neuset nehmen. Der erste Termin ist genauso wichtig, wie die nachfolgenden Termine. Schließlich möchtest Du bei jeder Behandlung eine wunderschöne Arbeit bekommen 😉

Für einen Termin für ein Neuset bzw. eine Neuanlage solltest Du deshalb je nach Wimperntechnik circa 2-3 Stunden einplanen. In dieser Zeit werden neben dem Kleben auch die wichtigsten Sachverhalte und Fragen für die Behandlung besprochen und geklärt, der passende Look zu Deinem Typ ermittelt und eine gründliche Vorbereitung der Naturwimpern gearbeitet.

 

Auch hier muss folgendes beachtet werden:

– Vorbereiten der Naturwimpern

– Fächer kreieren (wenn die Volumentechnik gearbeitet wird)

– Naturwimpern separieren und bekleben 

– saubere Lashlinie

– KEINE Verklebungen

Mein Rat zum Schluss 

Deshalb zum Schluss mein persönlicher Rat als Wimpernstylistin: 

Wie sagt man so schön: „Gut Ding‘ will Weile haben.“ Diesen Spruch solltest Du beachten und Dir sowie der Stylistin Zeit geben. Von kurzen und schnellen Terminen und vor allem billigen Angeboten solltest Du Dich nicht locken lassen. Schließlich sind es Deine Augen. Die Gesundheit dieser steht IMMER an erster Stelle. Genau das wird bei den meisten Studios aber leider nicht (genügend) beachtet.

Volumentechnik 3D
Volumentechnik 3D
Wimpernverlängerung Volumentechnik 4D
Volumentechnik
Volumentechnik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.