Wimpernkranzverdichtung

Dezenter Einstieg ins Permanent Make-Up im Augenbereich. Deine Augen wirken offener & dadurch frischer und ausdrucksstärker.

Wimpernkranzverdichtung

Deine Wimpern wirken dichter, ohne sich dabei künstlich zu stark in den Vordergrund zu drängen. In Kombination mit gefärbten und / oder gelifteten Wimpern kannst Du vollständig auf Augen Make-Up verzichten.

  • Ideal für Brillenträger geeignet
  • Auch bei Schlupflidern ohne Einschränkung möglich
  • Durch Betäubung beinahe schmerzfrei
Permanent Make Up Wimpernkranzverdichtung

Angebote und Preise

Die Wimpernkranzverdichtung ist i.d.R. mit dem ersten Termin fertig. Darüber hinaus entfällt die Nachpflege mit speziellen Cremes und Pflegeprodukten.

Häufige fragen

Was ist eine Wimpernkranzverdichtung?

Bei der Wimpernkranzverdichtung wird nur zwischen den Wimpern (dem Wimpernkranz) pigmentiert, welches die Wimpern optisch verdichtet und einen leichten, sanften Lidstrich erzeugt.

Wie lange hält eine Wimpernkranzverdichtung

Die Wimpernkranzverdichtung hält Dir ca. 2-3 Jahre, bis sie beginnt, zu verblassen. Dann kannst Du sie nachpigmentieren lassen.

Habe ich Schmerzen während der Behandlung?

Durch das vorherige Auftragen und Einwirken einer Betäubungscreme verläuft die Behandlung nahezu schmerzfrei. 
Solltest Du Allergien auf Anästhesie-Produkte haben, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen.

Was muss ich mit Sauna, Solarium etc. beachten?
  • Vermeide 24h Wasserkontakt mit dem pigmentierten Lid
  • mind. 10 Tage kein Solarium- und Saunabesuch
  • 7 Tage keine Schminke am Augenbereich
Wie lange darf ich mich nicht schminken?

Schminken kannst Du Dich ca. 7 Tage danach wieder am Lidbereich.

Danach kannst Du Dich normal schminken. Du benötigst auch keine besondere Nachpflege – der Heilungsprozess findet von alleine statt und Du musst auf nichts besonderes achten.

Kontraindikationen Wimpernkranzverdichtung & PMU Allgemein
Glaukom (grüner Star)
Nimmst Du Tropfen gegen den grünen Star, kann die Haut schneller bluten und die Behandlung kann meist schmerzhafter sein.
 
Wimpernserum
Nach einer Kur mit einem Wimpernserum solltest Du eine Pause von mind. 3 Monaten einhalten, bevor Du Dir eine Pigmentierung machen lässt. Durch die Inhaltsstoffe im Serum kann die Haut rund um die Augen sehr sensibel werden, was das Endergebnis beeinflussen kann.

Kontraindikationen PMU

  • Epilepsie
  • ansteckende KH z.B. HIV, Hepatitis
  • Diabetes (erhöhte Infektionsgefahr / langsamerer Heilungsprozess / unbed. Absprache mit Arzt erforderlich)
  • schwere Herz-Kreislaufprobleme
  • Immunsystemerkrankungen
  • Hautanomalien der entspr. Zonen (Keliodenbildung / Muttermale)
  • Fieberhafte Infekte
  • Allergien z.B. Auf Inhaltsstoffe der Pigmentierfarben
  • Medikamente, welche den Hautstoffwechsel beeinflussen wie z.B. Kortison, Aknepräparate
  • Blutverdünnende Mittel
  • Herzschrittmacher
  • während einer Chemotherapie
  • Funktionsstörung der Leber oder Nieren
Risiken / mögliche Komplikationen
  •  Hornhauterosion (Hornhautabrieb
    ist eine oberflächliche Verletzung der Hornhaut.
    Das Auge ist stark gerötet und es tritt ein Fremdkörper-Gefühl auf.
    Halte Deine Augen während der Behandlung unbedingt geschlossen.
    (geht innerhalb 72h zurück)
  • Pigment-Migration
    heißt, dass das Pigment an eine unerwünschte Stelle wandert. Es entsteht ein verschwommenes Ergebnis.
    Im schlimmsten Fall reicht die Migration bis zur Nase oder Wange.
  • Mydriasis (Pupillenweitstellung)
    kann durch das Betäubungsmittel auftreten. (Geht innerhalb 24-48h zurück)
Nachteile

Dadurch, dass du so frisch aussiehst, hast du keine Chance auf eine Rolle in “The walking dead” oder anderen Zombiefilmen.

Ansonsten sind keine Nachteile bekannt.