Permanent Make-Up Augenbrauen

Powderbrows, auch Puderschattierung genannt, sind das erste Mittel der Wahl, um Deine Augenbrauen auf die von Dir gewünschte ästhetisch ansprechende Form zu bringen, Dir neues Selbstvertrauen bei dünnen oder fehlenden Augenbrauen zu geben oder einfach Zeit beim täglichen Schminken zu sparen.

Du vertraust auf ein Studio mit dem notwendigen Hang zum Perfektionismus beim Permanent Make-Up, ruhigen Händen und geübtem Auge. 

neueste Arbeiten

Permanent Make Up - Puderschattierung

Mit den Powderbrows wird im Permanent Make Up die neue Schattierungstechnik beschrieben, die Deinen Augenbrauen einen sanften pudrigen Schattierungseffekt verleiht und so aussieht, als hättest Du sie Dir nachgezeichnet.

Egal, ob Du sie Dir aus Zeitgründen, Haarverlust oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr schminken möchtest, mit den Powderbrows strahlen Deine Augenbrauen jeden Tag neu =)

Vorteile PMU / Powderbrows

  • kein tägliches Nachzeichnen der Augenbrauen mehr
  • (neue) Formgebung der Augenbrauen
  • leichte pudrige Schattierung der Augenbrauen – sieht aus wie geschminkt
  • können bei Bedarf eines stärkeren Effekts nachgezeichnet werden
  • kein Verlaufen der Schminke vor allem im Sommer und an wärmeren Tagen

Preise PMU Augenbrauen

Deine Powderbrows Behandlung besteht grundsätzlich aus zwei Terminen – Erstbehandlung und die Nacharbeit.

Weil jede Haut individuell ist und der Hautstoffwechsel die Farbpigmente unterschiedlich gut verarbeitet, kann es in vereinzelten Fällen vorkommen, dass die Haut die Farbe nicht komplett annimmt. In diesem Falle ist ein zweite Nacharbeit erforderlich.

Nacharbeit
70,- €
Nachbehandlung
Nachbesprechung der Pigmentierung
evtl. Anpassung der Form
Nachpigmentierung
Fotodokumentation
Termin buchen

Dokumentation PMU Powderbrows

Permanent Make-up in den unterschiedlichen Stadien. Beachte wie sich der Farbton über die Zeit entwickelt.

Fragen und Antworten

Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Behandlungsdauer unterscheidet sich von Studio zu Studio und ist demnach verschieden. Alleine die Ausmessung und Vorzeichnung Deiner neuen Brauen kann bis zu eine Stunde in Anspruch nehmen. Auf jeden Fall sollte sich hier Zeit genommen werden, um auch Deine Wünsche als Kundin mit einbeziehen zu können. Erst, wenn Du mit der Vorzeichnung zufrieden bist und die passende Pigmentierfarbe ausgewählt wurde, wird mit dem Pigmentieren begonnen.
Selbst die Profis der Branche benötigen hier mindestens 1 ½ Stunden, auch länger.

Lasse Dich also nicht auf günstige und schnelle Behandlungen ein. Hier geht es um Deine Augenbrauen, und ein Permanent Make-Up bleibt die nächsten Jahre, wenn Du auf Laserbehandlungen danach verzichten möchtest.

Wann fällt die Kruste ab?

Die “Abkrustung”, also das Ablösen der Kruste erfolgt meist zwischen 5-7 Tagen nach der Behandlung.

Da der Stoffwechsel der Haut bei jedem Menschen anders ist, kann die Ablösung  nach einer Behandlung nach 3 Tagen anfangen, oder auch erst am 7. Tag.

Auf keinen Fall die Kruste (den Schorf) von alleine abpulen. Das kann die Abheilung stören bzw. die Farbpigmente aus der Haut lösen.

Wie lange darf kein Wasser an die Augenbrauen?

Achte bitte in den ersten 7 Tagen darauf, dass so wenig wie möglich Wasser auf die pigmentierten Brauen gelangt.

Die Wundheilung findet in dieser Zeit statt und sollte nicht gestört werden. Daher die Brauen die erste Woche trocken halten.

Wie oft muss ich die Augenbrauen eincremen?

Bei den Powderbrows brauchst Du eigentlich gar nichts eincremen.

An die frisch pigmentierten Brauen sollte in den ersten 7 Tagen nichts dran kommen, da in dieser Zeit die Wundheilung stattfindet. Ich rate meiner Kundin nur zum Cremen der Pflegecreme, wenn sich die Augenbrauen trocken anfühlen – hier aber nur ganz wenig Creme verwenden und nur einmal ganz leicht mit den Fingern von innen nach außen drüber streichen.

Ansonsten keine Creme verwenden. Es ist aber immer noch in vielen Studios üblich, den Kunden das Eincremen aller paar Stunden aufzuerlegen – das kann Dir aber in der ersten Woche die Farbpigmente wieder aus der Haut ziehen und das Ergebnis stark beeinträchtigen.

Also: NICHTS an die Brauen drankommen lassen 😉

Wie lange sollte ich auf Sport verzichten?

Viel Sport, bei dem Du im Gesicht schwitzt, solltest Du in der ersten Woche auch vermeiden.

Nach der Wundheilung (nach der “Abkrustung”) kannst Du wieder ganz normal Deinen sportlichen Betätigungen nachgehen.

Wann kann ich mich wieder duschen?

Duschen kannst Du ganz normal. Du brauchst auch keine Taucherbrille tragen 😉

Das einzige, auf das Du achten solltest, ist, dass beim Duschen kein Wasser direkt auf die frisch pigmentierten Brauen gelangt.

Dies ist vor allem in den ersten 7 Tagen wichtig, da in dieser Zeit die Wundheilung stattfindet und die Brauen trocken bleiben sollten.

Wann darf ich mich wieder schminken?

Schminken kannst Du Dich wie gewohnt. Der Bereich der frisch pigmentierten Brauen sollte jedoch für die erste Woche ausgelassen und auf Make-up verzichtet werden.

Wie lange darf ich mich nicht der Sonne aussetzen?

Auch hier ist es in der ersten Woche wichtig, dass Du Dich nicht der intensiven Sonnenstrahlung aussetzt.

Mit der Pigmentierung der Augenbrauen wird die Haut verletzt und geöffnet, sodass die UV-Strahlen jetzt leichteres Spiel haben und tiefer in die Hautschichten eindringen können.

Dies führt nicht nur zu einer schnelleren Hautalterung, sondern kann auch die Hautzellen schädigen.

Also vermeide in der ersten Woche unbedingt intensive Sonnenbäder oder auch Solarien. Das Gleiche gilt übrigens auch für Thermen etc.